ABTEILUNG LEICHTATHLETIK
IM OSC POTSDAM Luftschiffhafen E.V.

28.Mai 2018

Stolz und Enttäuschung fast zeitgleich

Am Jahresanfang haben wir jedem Athleten, entsprechend der Schwerpunktsetzung unserer Mitgliederversammlung, die Termine für den Brandenburg-Cup und den Landesmeisterschaften in die Hand gegeben.

Schwerpunkt Nr. 1: Brandenburg-Cup. Hier haben wir in Grünheide viel an Boden verloren, da nicht alle Altersklassen besetzt wurden. Das gilt es am nächsten Wochenende in Luckenwalde aufzuholen.

Schwerpunkt Nr. 2: Langstaffeln LM: Wir melden 6 Staffeln, an den Start gehen aber nur zwei. Das ist eine Riesenenttäuschung.

 

Jetzt aber zu den positiven Ereignissen des Wochenendes. Unsere Staffel in der wJU 18 ( Julia – Anna – Antonia ) gewinnen ihre AK. Diese Staffel tritt nicht in möglicher Bestbesetzung an gerade deswegen gilt unser uneingeschränkter Dank den drei Starterinnen für diesen beherzten Auftritt.

In der mJU 20 laufen Hendrik, Merhawi und Anton, liefern auch einen beherzten Lauf und werden leider aufgrund eines Wechselfehlers disqualifiziert. Schade...

Bitter und hart aber nicht zu ändern, trotzdem auch an Euch Dank für die Einsatzbereitschaft.

 

Bei den Landesmeisterschaften der mJU 16 in Cottbus wurden alle positiven Erwartungen einfach überboten. Am Sonnabend die 800 m, 13 Starter und… vom Start an Ben 2. Position, Florian eingebaut. Nach der ersten Runde, so bei 500 m geht die Post ab und Ben verliert etwas den Anschluss…. Florian weiter im Pulk eingeklemmt. Dann auf die Zielgerade und Florian das „Schlitzohr“ erahnt eine Lücke –durch – und Silber. Ben hätte eigentlich keinen Grund an sich zu zweifeln, aber… so wird es ein 5. Platz, beide mit Bestzeit. Wir haben alle Drei die Reserven erkannt und hoffen auf ein Neues.

Sonntag, 3.000 m. Start und unser Duo vorn, Sie bestimmen und beherrschen den Lauf, bleiben bis zur Schlussrunde zu zweit an der Spitze. Ben „wartet“ auf den Antritt von Florian, aber aus der Fünfergruppe treten unverhofft zwei andere Läufer an. Ben reagiert leider nicht. Florian kalt „wie Hundeschnauze“ läuft nur mit… und die Zielgrade ist die seine. Sieg, Titel verteidigt. Ben kommt noch mal und landet auf dem undankbaren vierten Platz. Wenn er nicht abwartet, nicht an sich zweifelt, dann… aber wir werden es noch allen zeigen, versprochen.

Danke an die Muttis und Vatis, die uns nach Berlin und Cottbus begleitet haben bzw. die Transporte absicherten.

Jetzt Luckenwalde mit „voller Kapelle“ Punkte für den Brandenburg-Cup, dann die Preußische Meile (15.06), die LM 5 km Straße (Mannschaft am 24.06.) und die 3 x 1.000m der mU 16 (01.07.)

Also wir haben noch zu tun !

 

Christian Löhr